Arbeitsvertrag brutto oder netto

    | 0

    In diesem Szenario würde der Bruttolohn des Mitarbeiters 445 US-Dollar für die Woche betragen. Für einen angestellten Angestellten mit einem Jahresgehalt von 50.000 US-Dollar, der zweiwöchentlich bezahlt wird, teilen Sie 50.000 US-Dollar durch 24 (die Anzahl der Lohnperioden in einem Jahr) auf, um 2.083,33 US-Dollar zu erhalten – den Bruttolohn für jede Lohnperiode. Für stündlichbeschäftigte Arbeitnehmer kann dieser Lohnsatz durch einen Gewerkschaftsvertrag ausgehandelt werden; für Angestellte kann es sich um einen Arbeitsvertrag oder ein Zahlungsschreiben handelt. In jedem Fall sollte der Bruttolohnsatz vereinbart und unterzeichnet werden, bevor der Arbeitnehmer seine Arbeit aufnimmt. Für viele Mitarbeiter kann der Aufkleberschock von Brutto- und Nettolohn erheblich sein. Arbeitgeber können den Mitarbeitern helfen, die größtmögliche Nettovergütung gemäß den regulierungsrechtlichen Richtlinien zu erhalten, indem sie vorschlagen, die Informationen, die sie auf ihrem W-4 Lohnsteuerformular enthalten, sorgfältig zu bewerten. Das neue Steuerformular für 2020 ermöglicht es Arbeitnehmern, Die Abzüge für das kommende Steuerjahr, die den neuen Steuerrichtlinien entsprechen, einfacher und genauer zu berechnen. Wenn ein Arbeitgeber beschließt, nach ersten Gesprächen, die netto geführt wurden, eine Bruttozahl in den Vertrag zu setzen, MUSS er dem Kindermädchen die Unterschiede vollständig erklären und sie warnen, dass die künftigen Nettolöhne variieren können. Alle künftigen Diskussionen müssen dann in Bruttozahlen geführt werden, und die Nettolohnsätze sollten von keiner der Parteien noch einmal erwähnt werden. Als Folge dieser Änderungen glauben wir, dass es für Arbeitgeber nicht mehr möglich ist, Nettolohnvereinbarungen für Arbeitnehmer effektiv zu betreiben. Da wir nicht in der Lage sein werden, das gleiche Maß an Kontrolle über Steuercodes auszuüben, und da alle Mitarbeitergehälter genau an HMRC gemeldet werden müssen, bevor sie dem Mitarbeiter gegeben werden, muss Ihre Vereinbarung mit dem Mitarbeiter grob sein, um potenziell schwerwiegende Anomalien zu vermeiden, die in Einzelfällen auftreten, die dann zu HMRC-Strafen führen könnten.

    Wenn Sie Ihre volle Bezahlung nicht erhalten haben, sollten Sie Ihren Lohnzettel und Ihren Arbeitsvertrag überprüfen, um zu sehen, ob sie erklären, warum. Unabhängig davon, ob Sie ein Gehalt oder einen Stundenlohn verdienen, können Sie zwei verschiedene Zahlen auf Ihrem Gehaltsscheck bemerken. Diese beiden Zahlen werden gemeinhin als “Nettolohn” und “Bruttolohn” bezeichnet. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Bezahlung zu verstehen, wie sie sich auf andere in Ihrem Bereich bezieht, besuchen Sie Indeed es Salary Calculator für einen kostenlosen, personalisierten Gehaltsbereich basierend auf Ihrem Standort, Ihrer Branche und Ihrer Erfahrung. Wenn Ihr Arbeitgeber beispielsweise zustimmt, Ihnen 60.000,00 USD pro Jahr ohne Boni zu zahlen, ist dies Ihr Bruttoeinkommen. Wenn Sie jedoch in diesem Jahr einen Bonus von 5.000,00 USD erhalten, wird dieser pauschal mit 22 % besteuert, während Ihr reguläres Gehalt entweder einen niedrigeren oder höheren Steuersatz hat, je nachdem, wie Sie Ihre Steuern einreichen.

    Follow Csontos Zsuzsa:

    Latest posts from