Indirekte charakterisierung Musterbeispiel

    | 0

    William Golding verwendet indirekte Charakterisierung, um Jacks Persönlichkeit in seinem Roman Lord of the Flies zu enthüllen. Die Jungen halten eine Wahl ab, und zunächst stimmt niemand für Jack. Das ist überraschend, denn der Chor besteht aus seinen Anhängern. Doch dann ändert sich die Sache: Mit trister Gehorsam hob der Chor die Hände. Sie kennen die Art und Weise, wie Jack führt, also wollen sie nicht, dass er sie führt. Aber sie sind zu eingeschüchtert von ihm, um für Ralph, Jacks Gegner, zu stimmen. Wenn wir sehen, wie sie in dieser Situation handeln und reagieren, sind wir besser in der Lage, Jacks Persönlichkeit zu verstehen, ohne dass Golding uns direkt davon erzählt. Diese Bewegung – von der einfachen, direkten Charakterisierung bis hin zu breiteren Charakterdetails, die indirekt gegeben werden – schafft ein Gefühl der Charakterentwicklung. Die direkte Charakterisierung – die Einsamkeit des MYB – ist auch für seinen breiteren Bogen relevant. Weil er schließlich einen kurzen (aber unbefriedigenden Flirt) mit Evelyn hat. Doctorow zeigt mit direkter Charakterisierung die melancholische Natur von MYB.

    Als wir weiterlesen, erfahren wir, dass MYB in ein berühmtes Chormädchen, Evelyn Nesbit, verliebt ist. Doctorow geht in die indirekte Charakterisierung über und beschreibt die Plakate von Evelyn an der Wand im Schlafzimmer der MYB und sein Stalking von ihr, um das Ausmaß seiner obsessiven Natur zu veranschaulichen. Sobald wir die Charaktereigenschaften als direkt oder indirekt identifiziert haben, werden wir daran arbeiten, das Charaktercharakterdiagramm zu vervollständigen. Die Schüler haben eine Kopie dieses Diagramms in ihren Büchern. Sie könnten sie dazu bringen, ein leeres auf ein Blatt Papier zu kopieren. Bunnicula: Student Sample Dieser erste Austausch zwischen Stanley und Stella zeigt (in seinen kurzen, bellten Antworten), dass er ein Mann mit wenigen Worten und etwas Aggression ist. Die Tatsache, dass Stella sich mit Stanleys Freund (“Hi, Mitch”) vergisst, bildet einen krassen Kontrast zu Stanleys begrenztem Fokus: Fleisch und Bowling. Auch wenn die Regie sagt, dass die Charaktere aus unterschiedlichen Hintergründen erscheinen sollen, zeigt uns die indirekte Charakterisierung in Williams` Dialog bereits, wie stark sie sich unterscheiden.

    Sarahs Beobachtungen zeigen uns, dass die Figur nicht ihrer Vorstellungskraft ausgeliefert ist wie John. Wir bekommen ein Gefühl für einen unabhängigen Charakter, der sich nicht von der öffentlichen Meinung beeinflicht lässt (“Die Leute sagen`). Der knappe `jeder Idiot` zeigt indirekt Sarahs Charakter. Sie erscheint als sachlich, vielleicht sogar ein wenig verschlossen und urteilsfreudig. Sobald ich unterstrichen habe, werde ich die Schüler die Definitionen der direkten Charakterisierung und indirekten Charakterisierung kopieren lassen. (Notizen im Leistungspunkt aufgeführt). Ich werde mit den Schülern auf die Definitionen und Beispiele eingehen. Als Nächstes werden wir uns den Text ansehen, den wir unterstreichen, und entscheiden, ob jede Eigenschaft ein Beispiel für direkte oder indirekte Charakterisierung ist. Ich denke, es ist wichtig, dieses Konzept zu lehren, weil die Schüler nicht immer erkennen, dass sie einen Rückschluss auf die Charakterzüge auf der Grundlage von Hinweisen, die der Autor uns gibt, machen können. Die Autorin kann direkt sagen, dass die Figur mutig ist, aber könnte sagen, dass die Figur auf ihrer Reise fortgesetzt wird, obwohl sie Angst hatte. Das würde uns indirekt sagen, dass sie mutig war.

    Follow Csontos Zsuzsa:

    Latest posts from