Kann lbs bausparvertrag kündigen

    | 0

    Ein Vertrag wird geschlossen, wenn Sie oder das Unternehmen ein Angebot macht und die andere Partei akzeptiert. Sie haben höchstwahrscheinlich einen Vertrag, auch wenn er nicht schriftlich ist – z. B. wenn Sie dies tun: Aus Sicht des Kunden soll der GMP auf jeden Positionsartikel angewendet werden. Das genaue Limit für jeden Positionsartikel zu kennen, erleichtert die Buchhaltung, und die Einsparungen bei jedem Positionsartikel können direkt an den Debitor gehen. Aus Sicht des Auftragnehmers oder Sub bevorzugen sie einen garantierten Höchstpreis für das gesamte Projekt. Auf diese Weise können Sie Kosten auf mehrere Positionen verschieben, wenn ein Einzelposten unter den Preis fällt und andere über den Preis hinausgehen. Es ist üblicher, dass ein Job einen GMP insgesamt hat. Bei der Erweiterung des Südens mit 500 Süd half der Auftragnehmer dem Team, die Kosten und die Komplexität der Einstufung zu reduzieren. “Anfangs war das Projekt 60.000 Yards aus dem Gleichgewicht.

    Der Auftragnehmer empfahl, die Note 4 Zoll zu erhöhen, wodurch 30.000 Yards Transport eliminiert wurden” (Steve Sussdorff). Der Auftragnehmer schlug auch einen Wechsel “von HMA auf PCC-Pflaster vor, wodurch 3 Zoll Tiefe für die Unterbasis eingespart werden, was bei der Auswuchtproblematonie weiter hilft” (Steve Sussdorff). Auf dem Syracuse Road Erweiterungsprojekt stellte der Auftragnehmer auch eine Ersparnis, indem er den Einbau von Wasser- und Sturmleitungen mit Polyethylenrohr (das billiger als Kupfer ist) empfahl, so dass der Auftragnehmer den mittleren Abschnitt und die Kappe für den späteren Anschluss installieren konnte”, (Shane Albrecht). GMP-Verträge sind für Kunden attraktiv, da sie ein erhebliches Risiko auf die Partei verlagern, die Arbeit leistet. Darüber hinaus gibt es einen sauberen, leicht verständlichen Preis. Alle Kosten, die die dem Kunden angegebene Zahl übersteigen, werden von der Partei, die Arbeiten ausführt, aufgefangen. Wenn es Überschreitungen gibt oder wenn Probleme auftauchen – der Kunde kann auf diesen garantierten Höchstpreis verweisen, um zu argumentieren, dass kein zusätzlicher Lohn gerechtfertigt ist. Gleichzeitig, wenn ein Projekt unter dem Budget kommt, profitiert der Kunde immer noch von den Vorteilen, im Gegensatz zu einem Festpreisvertrag (schließlich ist es nur ein Maximalpreis – nicht der tatsächliche Preis).

    Abhängig von den Bedingungen der Vereinbarung könnten diese Einsparungen jedoch geteilt werden. Schließlich ist es in der Regel eine gute Idee, Anreize für Auftragnehmer und Subunternehmer zu schaffen, die Arbeit rechtzeitig und unter Budget zu erledigen. Das CMGC-Verfahren ermöglicht es Designern, einen praktischeren Entwurf vorzubereiten, indem sie die Empfehlungen der Auftragnehmer auf der Grundlage von Mitteln und Methoden einholen. Die Auftragnehmer schätzen CMGC, weil es “die Baufähigkeit an die Spitze des Designs stellt” (Granit). Designer profitieren von der Beteiligung an einem CMGC-Projekt, da “der Input der Auftragnehmer die Wahrnehmung des Designers, wie das Projekt gebaut wird, verändert” (Horrocks). Dies zeigte sich auf der Eagle Canyon Bridge, wo “konventionelle Kranfunktionen die Brückenplatten nicht wie vom Designer erwartet installieren konnten. Der Auftragnehmer schlug vor, einen übergroßen Kran oder ein SPMT [selbstfahrendes modulares Transport]-Gerät für die Installation von Fertigteilpaneelen zu verwenden”, (Monte Aldridge). Das Projektteam entschied sich für den übergroßen Kran, der es ihnen ermöglichte, die standardisierte Platteninstallation aufrechtzuerhalten und die Brückenkomponenten schneller zu installieren.

    Follow Csontos Zsuzsa:

    Latest posts from