Owm Vertrag

| 0

Mein Kollege Ta-Nehisi Coates hat in seiner Titelgeschichte “The Case for Reparations” aus dem Jahr 2014, in der er sich mit der Prävalenz solcher Vereinbarungen im Chicago der 1950er Jahre befasste, detaillierte Vertragsabschlüsse – auch Rent-to-Own-Deals genannt – detailliert beschrieben. Überraschend ist heute, dass diese Regelungen nach Ansicht einiger Befürworter des Wohnungsbaus in gewisser Weise noch räuberischer sind als vor einem halben Jahrhundert, selbst nach Jahrzehnten von Gesetzen und Vorschriften, die erlassen wurden, um Rassendiskriminierung auf dem Wohnungsmarkt zu verhindern. “Es war schlecht in der Mitte des 20. Jahrhunderts, aber es ist jetzt noch schlimmer”, sagte Beryl Satter, Geschichtsprofessorin an der Rutgers University–Newark, die Family Properties, ein Buch über die Geschichte der räuberischen Kreditvergabe in Chicago, über Vertragsvereinbarungen schrieb. “Die Wohnungen sind in einer Weise schlechter, die Aufschläge sind grotesk, und diese Menschen haben mehrere Formen der Kreditausbeutung durchgemacht, was teilweise der Grund ist, warum sie auf diesem Markt sind.” Die Hauswerte könnten sinken. Wenn Sie einen Mietvertrag für ein paar Jahre haben, haben Sie keine Möglichkeit zu wissen, was der Immobilienmarkt oder die lokale Wirtschaft während dieser Zeit tun könnte. Sicher, Ihr Hauswert könnte steigen, aber es könnte auch fallen. Der Kaufpreis, den Sie zu Beginn des Vertrags einsperren, wird in der Regel aufgeblasen, um steigende Eigenheimwerte zu berücksichtigen. Das bedeutet, dass Sie am Ende mehr bezahlen könnten, als die Immobilie tatsächlich wert ist.

Achten Sie auf Mietverträge – Sie könnten rechtlich verpflichtet sein, das Haus am Ende des Mietvertrages zu kaufen, ob Sie es sich leisten können oder nicht. Viele Familien träumen davon, ein eigenes Haus zu haben. Das ist schließlich Teil des amerikanischen Traums. Oder übrigens von jedem Menschen in jedem Land. Eine beliebte Möglichkeit, diesen Traum zu verwirklichen, ist die Unterzeichnung einer Miete zu eigenen Vertrag. Dies ist ein Deal, bei dem Sie eine Immobilie mieten, die Sie zu einem späteren Zeitpunkt kaufen werden. Eine Eigene Miete ist ein schriftlicher Vertrag zwischen zwei Parteien – dem Eigentümer der Immobilie (dem Verkäufer) und dem Mieter (dem Käufer), der die Immobilie vermietet. Sollten Sie sich entscheiden, dass Sie das Haus nicht mehr kaufen möchten, verlieren Sie das anfängliche Geld, das Sie für den Abschluss des Vertrages aufgeschüttet haben.

Aber es könnte bestimmte Umstände geben, wenn man noch aus dem Vertrag aussteigen kann. Hier sind einige Schritte, um dies zu tun: Ein Vertrag ist eine rechtlich durchsetzbare Vereinbarung zwischen zwei oder mehr Parteien. Es ist eine Vereinbarung, die eine rechtliche Pflicht oder Verantwortung schafft. Die meisten Unternehmen und Agenturen bevorzugten eine schriftliche, aber viele Schwierigkeiten, eine gute Reihe von Vorlagen zu finden, die sie verwenden können, um dies zwischen ihnen und dem Mitarbeiter möglich zu machen.